Aktuelle Meldungen

Jahreshauptversammlung 2018
mehr...

Bildergalerie MTW
mehr...

Bericht Jugenzeltlager 2017
mehr...

Bildergalerie Jugenzeltlager
mehr...

Rauchmelder retten Leben





 

Suche

Unsere Partner

Partnerwehr FF Auersbach/A
Feuerwehr Hattstatt/F

Jahreshauptversammlung 2018

Zum Jahresauftakt steht bei der Feuerwehr Bulach immer der 05.01. auf dem Programm. Die dann stattfindende Jahreshauptversammlung bildet jedes Jahr den Auftakt in ein neues Feuerwehrjahr. Nachdem unser Abteilungskommandant Andreas Gerwig alle anwesende Aktive, Alterskameraden, Ehrenmitglieder, Kameraden der Branddirektion und des Stadtfeuerwehrverbandes, den stellv. Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr sowie fördernde Mitglieder und einen Vertreter der Jugendfeuerwehr begrüßte, wurden Weihnachts- und Neujahrsgrüße verlesen. Nach dem Totengedenken trug A. Gerwig seinen Bericht über das vergangene Jahr 2017 vor und konnte hier z. B. auf 49 Einsätze der Feuerwehr Bulach verweisen. Vieles wurde wieder angegangen und umgesetzt. Highlights waren auf jeden Fall die Ausrichtung des internationalen Zeltlagers mit Hattstatt und Auersbach in Neureut, der 1. Mai-Ausflug, das Sommerfest, der Kameradschaftsabend und der Besuch des Durlacher Weihnachtsmarkts. Viele weitere kleinere Aktionen fanden statt, so dass das Jahr immer gut gefüllt mit Terminen, auch außerhalb des 14-tägigen Übungsabends, ist.

Nach den Berichten vom Altersobmann, dem Jugendwart und des Kassiers, wurden vom Vertreter der Branddirektion, Ronald Richter, Grußworte der Branddirektion an die Versammlung gerichtet, ehe es zu den Beförderungen kam. Marco Cempirek und Kevin Berger wurden zu Feuerwehrmännern, Michael Braun II zum Oberfeuerwehrmann befördert. Für 15-jährige aktive Zugehörigkeit wurden Christoph Matthes und Andre Vilöhr geehrt. Ebenso wurden langjährige fördernde Mitglieder für Ihre Treue mit einer Ehrung bedacht.

Bei den folgenden Wahlen wurde zunächst ein Kassenprüfer gewählt. Hier konnte wieder einmal Andreas Diebold gewonnen und für zwei Jahre gewählt werden. Nach fünf Jahren Amtszeit musste dieses Jahr auch wieder eine neue Verwaltung gewählt werden. Hierzu waren mindestens vier Kameraden aufgerufen, sich für dieses zusätzliche Ehrenamt zu melden. In geheimer Wahl wurden Michael Braun II, Daniel Wolf, Mark Römer und Thorsten Gröschl gewählt.

Abgerundet wurde die Sitzung durch einen kurzen Bericht des Stadtfeuerwehrverbandsvorsitzenden Ulrich Volz und des Danks an die Feuerwehr/Jugendfeuerwehr Bulach, die bei den Terminen des Verbandes immer präsent ist.

Mit den Worten „Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr“ schloss Andreas Gerwig sodann die Versammlung.




zum Archiv